Arbeitsplatz Küche vol.3 Nischenverkleidung mit Beleuchtung

By | Juli 13, 2015

Nischenverkleidung mit BeleuchtungWas nützt der schönste Küchenumbau, wenn die Wand dahinter eher an eine Kraterlandschaft denn an einen glatten Fliesenschild erinnert. Die Lösung: Eine Nischenverkleidung aus satinierten Glasscheiben (Ikea) versteckt unschöne Fliesen und bietet Platz für eine kleine effektvolle Beleuchtung. In unserem Falle handelt es sich dabei um einen Lichtschlauch, erhältlich als Meterware nebst Zubehör in gutausgestatteten Baumärkten (4Euro/m). Dieses Lichtspiel ersetzt allerdings nicht die notwendige Ausleuchtung der Arbeitsplatte, die Sie mit Klemm- spots oder Einbaustrahlern erreichen.

1    Die U-förmige Aluleiste fixieren Sie mit doppelseitigem Klebeband auf der Arbeitsplatte und klemmen damit den Leuchtschlauch an der Wand fest.

2    Die unten ausgeklinkten und seitlich gefalzten Holzleisten streichen Sie silberfarben vor. Sie werden an der Wand verdübelt, die Scheiben dienen dabei als Abstandhalter. Kurze Klebestreifen an den markierten Bohrpunkten sichern den Bohrer auf der Fliesenoberfläche gegen Verrutschen.

3    Setzen Sie die Glasscheiben in die U-Schiene und gegen die Falze der Holzleisten. Mit vorgebohrten geraden Aluschienen, die Sie an die Holzleisten schrauben, sichern Sie die Scheiben.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.